In eigener Sache

Liebe Freunde der NHL und dieses Blogs,

wie Ihr in den vergangenen Tagen und Woche ja gemerkt habt, komme ich nicht mehr dazu, hier täglich Texte zu schreiben. Wer es nicht weiß: Das alles hier ist weiterhin eine One-Man-Show. Seit Anfang 2014 sind auf hockeynight.de mehr als 600 Texte erschienen. Meistens setzte ich mich abends nach meinem normalen Job noch stundenlang hin, lese Artikel aus Nordamerika online oder in abonnierten Zeitungen, schaue Videos, höre Podcasts und schreibe dann eigene Texte. Manchmal nur ein paar Sätze, manchmal seitenlang, was nicht nur viel Recherche, sondern auch eine Menge Schreibaufwand bedeutet. Das macht mir bis heute ungemeinen Spaß, weil ich die NHL genauso liebe wie das Schreiben. Aber ich schaffe das nicht mehr so, dass ich meinen eigenen Ansprüchen genüge. Vor der aktuellen Saison habe ich es nicht mal hinbekommen, eine vernünftige Vorschau zu schreiben, den World Cup musste ich komplett ignorieren, weil ich einfach keine Zeit hatte. Deshalb wird sich in den kommenden Tagen etwas ändern.

Mit einigen Kollegen mache ich ja noch den Video-Podcast „Shorthanded News“ (SHN), der sich zwar auch mit der NHL, aber grundsätzlich mit Eishockey insgesamt beschäftigt. Unsere Idee ist es, die SHN auszuweiten. Soll heißen: Wir drehen nicht nur Videos für Youtube oder Facebook, wir wollen auch dort künftig hin und wieder schreiben, wenn wir denken, wir hätten etwas zu sagen, aber keine Zeit haben, ein eigenes Video zu drehen. Wir legen Hockeynight und SHN also zusammen. Dort wird es weiterhin Geschichten aus und über die NHL geben, aber eben nicht nur, und vor allem nicht täglich. Bleibt mir/uns also treu. Die Grundidee, auf Deutsch über die NHL jenseits von Ergebnissen und Tabellen zu berichten, bleibt also erhalten. Nur in veränderter Form.

Beste Grüße an euch alle und genießt die neue Saison,

Bernd – hockeynight.de

Ps: Den Youtube-Kanal der „Shorthanded News“ findet Ihr hier, die Facebook-Seite hier, und wenn es bald einen eigenen Blog gibt, wird die Adresse hier auch zu finden sein.

Pps: Ruhig Blut Toronto, vier Tore machen noch keinen Cup!

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Top-10 Spielerwechsel

Der 1. Juli ist immer ein Festtag in der NHL. Auch dieses Jahr war das so. Die Spieler haben Verträge für 350 Millionen Dollar unterschrieben. Hier kommen die Top-10.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hall und P.K. getradet, Stamkos bleibt

Was ist denn hier los? Die Oilers geben Taylor Hall nach New Jersey ab, Nashville und Montreal tauschen ihre Nummer-eins-Verteidiger, und Stamkos wechselt doch nicht.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kane schreibt NHL-Geschichte

Der Superstar der Blackhawks gewinnt den MVP-Award, den für den herausragenden Spieler und die Scorerkrone. Das hatte vor ihm noch ein US-Amerikaner geschafft.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dies das [36]

Datsyuk geht, Kessel darf vielleicht zum World Cup, Chicago will angeblich Malkin, es gibt vier Ourdoor-Games, Toronto hat einen neuen Goalie und der Salary Cap steigt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Beste der Welt – mehr denn je

Um Weihnachten herum waren Abgesänge zu lesen, nun hat es Pittsburghs Sidney Crosby mit dem Gewinn des Stanley Cups und der Conn Smythe Trophy allen gezeigt.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das langweiligste Finale seit Jahren

Pittsburgh hat absolut verdient den Stanley Cup gewonnen. Weil die Sharks kein echter Gegner waren. Lediglich Couture und Jones konnten mithalten. Schade.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pittsburgh holt den Stanley Cup!

Im sechsten Spiel macht das Team von Sidney Crosby alles klar. Am Ende gewinnen die Penguins mit 3:1 in San José und damit die vierte Meisterschaft ihrer Geschichte.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht immer schön, aber effizient

Fast alles rechnete mit dem engsten Stanley-Cup-Finale seit Jahren. Doch Pittsburgh dominiert die Serie gegen die Sharks. Dank seiner erstaunlich starken Defensive.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Superstars unter Druck

Vor dem vierten NHL-Finale zwischen San José und Pittsburgh wird über die beiden prägenden Spieler der bisherigen Play-offs geredet: Matt Murray und Joe Pavelski.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar